Elternvertretung

Eines der wichtigsten pädagogischen Ziele an der Burghof-Schule ist das  "Gute Miteinander" auf allen Ebenen des Schullebens. Dazu gehört auch, dass die "Burghof-Tore" für alle Arten von Eltern-Mitwirkung und Eltern-Anliegen stets weit geöffnet sind.

Eltern sind an der Burghof-Schule wichtige und willkommene Partner, die das Schulleben aktiv mitgestalten. Eltern arbeiten an der Burghof-Schule in verschiedenen Gremien mit: Alle Klassen-Elternvertreter zusammen bilden den Elternbeirat.

In der Schulkonferenz beraten Schulleitung, sowie Vertreter der Lehrkräfte, der Schüler und der Eltern über Fragen der Schulgestaltung und -entwicklung.

Viele Eltern derzeitiger, aber auch ehemaliger Schüler arbeiten im Freundeskreis der Burghof-Schule e.V. mit, der  zahlreiche organisatorische Aufgaben, wie zum Beispiel die Ganztagsbetreuung übernimmt.

Darüber hinaus engagieren sich Eltern an der Burghof-Schule in den MNK-Kursen der Grundschule und als unterstützende Begleitung z.B. im Schwimmunterricht, bei Schulausflügen und Waldtagen, sowie bei der Organisation von Klassen- oder Schulveranstaltungen und bei vielen anderen Aktivitäten. Die Möglichkeiten sind vielfältig und Angebote bei den Lehrkräften immer willkommen.

Regelmäßige Elterngespräche gehören zum pädagogischen Konzept der Burghof-Schule. Deshalb sind Eltern an der Schule zu verabredeten Gesprächen mit den Lehrkräften und Unterrichtsbesuchen stets herzlich willkommen.

Der kontinuierliche Dialog zwischen Eltern und Schule, das "Gute Miteinander", gelten an der Burghof-Schule als wichtige Voraussetzung für eine gelingende Schule.



Mit unserem Elternbeirat können Sie direkt in Kontakt treten:


E-Mail Elternbeirat